Entscheidung > Berufseignung > Meine Motivation

 

Meine Motivation

Sie denken, dass es eine gute Idee sein könnte, Lehrer zu werden? Schön, dass Sie sich für den Beruf interessieren. Die Frage, die sich unweigerlich in Folge dieser Idee stellt ist: Warum will ich Lehrer werden? 

 

Wenn man die Gründe für sich aufgelistet hat, stellt man fest, dass Vorstellungen des Lehrerberufs darin mitschwingen. Diese Vorstellungen sollte man überprüfen: Sind sie realistisch?

 

Hier ein Beispiel: "Ich will Lehrer werden, weil ich dann viele Ferien habe." Das wäre ein Grund mit einem eher niedrigen Realitätsgehalt. Ein Lehrer muss auch in den Ferien arbeiten. Klar: Er muss nicht wie andere Arbeitnehmer neun Stunden am Tag ins Büro, aber er muss auch in den Ferien an Konferenzen teilnehmen, das nächste Schuljahr planen, über die kürzeren Ferien Klausuren korrigieren etc. Des Weiteren arbeitet ein Lehrer während der Schulzeit auch überdurchschnittlich viel, sodass die Ferien dann einen guten Ausgleich darstellen. Und noch etwas: In letzter Zeit hört man öfter etwas von Lehrern, die über die Sommerferien entlassen werden und dann darauf hoffen müssen, im neuen Schuljahr wieder eingestellt zu werden. Das ist keine schöne Situation.

Die Aussicht auf sechs Wochen Sommerferien im Jahr sollte also nicht die einzige Motivation sein, den Beruf zu ergreifen.

 

Hier haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Motivation, also die Gründe für Ihren Wunsch, Lehrer zu werden, herauszufinden und zu prüfen.

 

Unser Tipp: Sortieren Sie die folgenden Gründe nach der Priorität, die Sie Ihnen geben würden und lesen Sie anschließend die Kommentare dazu. So können Sie abschätzen, ob Ihre Vorstellungen realistisch sind.

 

 

  • Man hat relativ viel Freizeit
  • Der Lehrerberuf garantiert eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Es ist kein Bürojob, sondern man ist viel in Bewegung und hat Abwechslung
  • Der Beruf des Lehrers ist sehr sinnvoll und ich kann Gutes für die Gesellschaft bewirken
  • Ich habe ein großes fachliches Interesse
  • Mir macht die Arbeit mit Kindern Spaß
  • Es handelt sich dank Verbeamtung um einen sicheren Job
  • Man bekommt relativ gutes Gehalt, gleich von Anfang an
  • Das Studium ist leicht
  • Mir fällt nichts anderes ein
  • Den Arbeitsbereich Schule kenne ich schon

 

Hier finden Sie die Wubel-Kommentare zu den oben genannten Gründen bzw. Aspekten der Berufsmotivation